Aktuelle Infos


29. Januar 2023, UBS Kids Cup Team, Luzern

 

Unsere Kids haben die diesjährige Wettkampfsaison am UBS Kids Cup Team in Luzern eröffnet. Mehr Bilder gibt es hier.


24. & 25. September 2022, 62. Hochdorfer und 39. ILV Event Mehrkampfmeisterschaften, Hochdorf

 

Alle Informationen zum Wettkampf findest du hier.

Live-Resultate

Bilder

 

 


30.08.2022 schnellst Chatzestrecker Final, Luzern

 

 

Im Rahmen des Vorprogrammes der Spitzenleichtathletik Luzern fand der schnellst Chatzestrecker Final statt. Einige unserer U10 - U16 hatten sich qualifiziert. Leider hatten wir einige Abmeldungen aufgrund von Krankheit zu verzeichnen. Felber Julian, Scherer Jonas, Walthert Riana und Kathriner Jonas zeigten alle einen tollen Wettkampf und konnten wertvolle Erfahrung sammeln.

Julian (U10M) hat es dabei sogar, mit einer Zeit von 10.61s, auf den 2. Rang geschafft!

 

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern.

 

Einige Bilder findest du hier.  


27./28.08.2022 U16/U18 SM, Riehen - Erneute U18 Kugel Schweizermeisterin Mia Feer!

 

 

Mia Feer hat auch dieses Jahr die Audacia Hochdorf an den Nachwuchsschweizermeisterschaften vertreten. Sie ist bei drei Disziplinen angetreten, Hoch, Diskus und Kugel. Das Ziel war natürlich, ihren Kugel SM Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen. 

Mit einer Höhe von 1.55m wurde sie 7. im Hoch und 5. im Diskus mit einer Weite von 35.44m. Schlussendlich sicherte sie sich den zweiten SM Titel in Folge mit einer Weite von 14.47m in der Kugel!

Herzliche Gratulation Mia!

 

Nächste Saison wird Mia in der U20 Kategorie starten und somit wird auch die Kugel schwerer, von 3kg auf 4kg. Wir wünschen gute Erholung und anschliessend eine gute Vorbereitung auf die neue Saison.

 

Die Rangliste findest du hier.


24. August 2022, Mille Gruyère, Emmenbrücke 2022

 

Acht Nachwuchs Athletinnen/Athleten waren am diesjährigen Mille Gryuère dabei. Es wurden gute Zeiten gelaufen und sogar einige Medaillen gewonnen. Herzliche Gratulation!

 

W08 Jg. 2014 Fiona Wicki2. Rang!
W08 Jg. 2014 Pija Sturbej - 3. Rang!
W10 Jg. 2012 Selina Gretener
W11 Jg. 2011 Riana Walthert - 3. Rang!
W12 Jg. 2010 Laura Wicki
W15 Jg. 2007 Lilly Bachmann
M10 Jg. 2012 Filip Felder
M11 Jg. 2011 Jonas Scherer

 

Resultate werden hier oder hier aufgeschaltet.

Fotos unserer Athletinnen/Athleten hier.

 


11./12. Juni 2022, Innerschweizer Einkampfmeisterschaften, Luzern

 

An den diesjährigen Einkampfmeisterschaften durfte sich die Audacia über 8 Medaillen freuen.

Gold:

  • 600m, U12w, Walthert Riana
  • Kugel, U18w, Feer Mia
  • Hoch, U18w, Feer Mia
  • Diskus, U18w, Feer Mia

Silber:

  • Kugel, U14m, Ruggiero Dario
  • Speer, U18w, Feer Mia

Bronze:

  • 110H, U18m, Hermann Janik
  • Speer, W/U20, Badic Selma

Aber auch die restlichen Athleten zeigten hervorragende Leistungen. Wir gratullieren herzlich!

 

Hier geht es zu den Resultaten 

Hier geht es zu den Bildern


Schnellster Seetaler

 

Die "Schnellsten Seetaler" sind erkoren. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer.
Schnellste Seetaler sind:

80m Mädchen:    Seline Vong, ESV Eschenbach, 11.12

80m Knaben:      Luke Tan, TV Inwil, 10.25

1000m Mädchen: Seline Vong, ESV Eschenbach, 3:46.30

1000m Knaben:   Luke Tan, TV Inwil, 3:17.33

 

Hier geht es zu der Schlussrangliste 

Hier geht es zu den Live-Resultaten 

Hier geht es zu den Bildern


SVM

 

Hier finden Sie alle Informationen zur SVM. Die Ausschreibung für beide Tage sowie der Zeitplan für die Aktiven ist online. 
Link zu den Liveresultaten

Samstag

Sonntag


25. & 26. September: Schweizer- & 61. Hochdorfer Mehrkampfmeisterschaften

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch. Alle Informationen rund um das Wettkampfwochenende sind hier zu finden.

 

Merci pour votre visite. 


 12. September: Staffel SM / CS Relais

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch. Die Gesamtrangliste finden Sie hier. Auf die Seite der Staffel SM kommen Sie hier

 

Merci pour votre visite. Vous trouverez le classement général ici. Sur la page d’accueil de la CS Relais, cliquez ici

 


Schnellster Seetaler, 30. Juni 2021

 

Die Schnellsten Seetaler 2021

80m

Gyarmati Amira 2007 SUI AUDACIA Leichtathletik 10.84

Suter Lionel 2006 SUI ESV Eschenbach 10.10

 

1000m

Estermann Livia 2007 SUI Aesch 3:16.68

 

Zemp Jan 2007 SUI Inwil 3:12.60

 

Noch eine kleine Statistik:

264 Teilnehmer:innen

373 Disziplinenstarts

 

 

Weitere Wettkampfinformationen


Spezialtraining mit Géraldine Ruckstuhl

28.06.2021

Am vergangenen Montag fand auf der Arena in Hochdorf für die Leichtathleten der Audacia Hochdorf ein aussergewöhnliches Training statt. Dank des Foto-Wettbewerbes von Famila Müesli, der im letztjährigen Sportlager gewonnen wurde, kamen die Athleten in den Genuss einer Lektion von Weltklasse-Leichtathletin Géraldine Ruckstuhl, die sich trotz anstrengender Wettkampf-Phase die Zeit für die Hochdorfer Athleten nahm. Dabei waren 25 Kinder und Jugendliche jeder Altersstufe mit teilweise grossen Niveau-Unterschieden vertreten. Ruckstuhl meisterte die Herausforderung aber ohne Probleme und vermochte es, auf die einzelnen Athleten einzugehen und alle auf dem jeweiligen Niveau zu fördern. Nach dem gemeinsamen Einlaufen musste aufgrund des Hagels ein wenig improvisiert werden, weshalb die Athleten an der Treppe im Garderoben-Gebäude ganz schön ins Schwitzen gerieten. Nachdem es wieder aufgeklart hatte, konnte dann das eigentliche Techniktraining bei einigermassen guten Verhältnissen durchgeführt werden. Ruckstuhl konnte mit ihrer ansteckenden Leidenschaft für die Leichtathletik die Kinder und Jugendlichen nicht nur begeistern, sondern gab in ihrer Paradedisziplin Speerwerfen viele hilfreiche Tipps und zeigte neue Übungen. Die Siebenkämpferin wurde mit ihrer sympathischen Art ihrer Rolle als grosses Idol mehr als gerecht und hat unter den Audacianern viele weitere Fans gewonnen. Im Anschluss nahm sich Géraldine viel Zeit für Autogramme und Fotos. Dies sorgte bei den Athleten für Freude und eine Extraportion Motivation für kommende Trainings und Wettkämpfe.

Weitere Bilder findet ihr HIER


Medaillen Segen für die Audacia Leichtathletik

 

Am vergangenen Wochenende fand in Sarnen die ILV (Innerschweizer Leichtathletik-Verband) Meisterschaften in den Sprung- und Wurfdisziplinen statt. Die 4 anwesenden Athletinnen und Athleten der Audacia Leichtathletik räumten in unterschiedlichen Disziplinen und Kategorien vier Gold-, drei Silber- und eine Bronzemedaille ab.

 

Mia Feer gelang es innert Wochenfrist ihre starken Leistungen von den Schweizermeisterschaften abzurufen und sogar zu verbessern. In der Kategorie der Frauen U16 gelang ihr beim Kugelstossen mit 13.55 Metern den Exploit, denn diese Weite bedeutet nicht nur der ILV-Meistertitel, sondern gleichzeitig auch die Erreichung der Limite für die Europameisterschaft. Zwei weitere Gold Medaillen gewann sie im Weitsprung mit einem erstmaligen Sprung über die 5 Meter Marke (5.07m) und mit 36.65 Metern im Speerwerfen. Zu den drei Goldmedaillen kam im Diskuswerfen mit 30.26 Metern noch eine Silbermedaille dazu.

 

Starke Wurfleistungen zeigten auch weitere Athletinnen und Athleten der Audacia Leichtathletik. Tobias Zurkirchen holte sich die Goldmedaille im Speerwerfen der Männer U18 mit einer Weite von 41.72 Metern. Bei den Frauen in der Kategorie U20 gewann Anja von Matt mit einer Weite von 36.04 Metern die Silbermedaille im Speerwerfen. Ebenfalls den zweiten Platz im Speerwerfen gewann Selma Badic bei den Frauen mit 30.32 Metern, die sich zudem noch über die Bronzemedaille im Diskuswerfen mit 27.92 Metern freuen konnte.


Schweizer Meistertitel für Mia Feer

Am vergangenen Wochenende wurde Mia Feer von der Audacia Leichtathletik in der Kategorie Frauen U16 mit einer Weite von 12.88m Schweizer Meisterin im Kugelstossen. Sie holte sich in Lausanne den verdienten Titel mit über einem Meter Vorsprung auf die Zweitplatzierte. Sie rundete ihren erfolgreichen Wettkampf zudem mit einem 11. Rang mit 29.90m im Diskus- und einem ebenfalls 11. Rang mit 37.45m im Speerwerfen ab. 


SVM Wochenende Nachwuchs & C-Meeting 29. & 30. August 2020

Hier geht es zu den Ranglisten. 


Schweizermeisterschaft Mehrkampf Langenthal

Lukas Naef erzielte gleich sieben persönliche Bestleistungen im Zehnkampf der Männer U20 (Diskuswerfen: 29.15m, Stabhoch: 3.40m, Speerwerfen: 38.45m, 400m: 53.82s, Kugelstossen: 10.28m, Hochsprung: 1.62m & 1500m: 5:00:51min). Insgesamt erzielte Lukas eine Gesamtpunktzahl von 5430 und holte sich den 12. Rang. Ebenfalls am Start war Mia Feer im 5 Kampf der Frauen U16. Sie erzielte mit 2935 Punkten den 25. Rang.